Panel öffnen/schließen

Gemeinde finanziert Kindergärten mit mehr als halber Million Euro

Halbe Million für die Kinder

Der Pfarrcaritasverband Winhöring betreibt die beiden Kindergärten in Winhöring und Unterau. Die Gemeinde finanziert die beiden Einrichtungen überwiegend. Vom Freistaat Bayern kommen 50% der Personalkosten über die Förderung nach dem BayKiBiG (Bayer. Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz). Die Gemeinde hat die anderen 50% der Personalkosten zu fördern und übernimmt außerdem bis auf wenige Tausend Euro das Betriebsdefizit.

2016 hat die Gemeinde für den Kindergarten St.Peter und Paul (Haus der Kinder) 355.000 € für den Kindergarten in Unterau 189.000 € an Förderung der Personalkosten und Betriebsdefizite getragen. Insgesamt sind dies 544.000 €. Für 2017 sind 636.000 € eingeplant.

Weitere Nachrichten