Panel öffnen/schließen

Wasserbau ins Holzland beginnt

Unter der Kreisstraße hindurch

Heute war der Start für den Wasserleitungsbau ins Holzland. An der Toerringstraße wurde die Leitung unter der Kreisstraße und den Watzinger Bach hindurch mittels des Spülbohrverfahrens verlegt. Die Fa. Bauer wird nun in der Straße nach Watzing die Leitung auch mit diesem Verfahren verlegen. Außerdem wird in Abstimmung mit den Grundeigentümern jeweils in den landwirtschaftlichen Flächen gearbeitet, auf denen noch nicht angebaut worden ist, um einerseits zügig zu bauen, aber auch die Bewirtschaftungsflächen zu schönen.

Weitere Nachrichten