Panel öffnen/schließen

Bereits über 600 Briefwähler zur Europawahl

Wahlnachbefragung für Hochrechnungen

Am 23.Mai wird das Europäische Parlament neu gewählt. Es haben schon über 600 Wähler die Briefwahl beantragt. Das Meinungsforschungsinstitut infratest dimap wird im Stimmbezirk 4 eine Nachbefragung zur Wahl durchführen. Diese dient dazu, für die Wahlberichterstattung eine Hochrechnung, bekannt aus dem Fernsehen, zu ermöglichen. Die Teilnahme ist anonym und freiwillig.

Den Online-Wahlscheinantrag für die Europawahl finden Sie unter Rathaus & Bürgerservice/Formulare A-Z/Buchstabe W/Wahlscheinantrag Europawahl 2019

Weitere Nachrichten