Panel öffnen/schließen

Wohnbaugrundstücke

Bei Interesse und für weitere Informationen steht das Bauamt der Gemeinde gerne zur Verfügung.

 

 

Rathaus Winhöring – Bauamt – Franciska Kovacs

Obere Hofmark 7, 84543 Winhöring
Franciska Kovacs
08671/9987-13
08671/99879-13
E-Mail senden

Erdgeschoss, Zimmer 2

Bauanträge, gemeindeeigene Grundstücke, Verkehrsanordnungen, Hausnummern, Erschließungsbeiträge Straße, Straßenbeleuchtung, Schnurgerüstabnahme, Koordinierung des Winterdienstes

Rathaus Winhöring – Bauamt – Manfred Wastlhuber

Obere Hofmark 7, 84543 Winhöring
08671/9987-14
08671/99879-14
E-Mail senden

Erdgeschoss, Zimmer 4

Bauanträge, gemeindeeigene Grundstücke, Verkehrsanordnungen, Hausnummern, Erschließungsbeiträge Straße, Straßenbeleuchtung, Schnurgerüstabnahme, Koordinierung des Winterdienstes

Rathaus Winhöring - Bauamt - Doris Wilhelm

Obere Hofmark 7, 84543 Winhöring
08671/9987-17
08671/9987-47
E-Mail senden

Erdgeschoss, Zimmer 2

Bauanträge, gemeindeeigene Grundstücke, Verkehrsanordnungen, Hausnummern, Erschließungsbeiträge Straße, Straßenbeleuchtung, Schnurgerüstabnahme, Koordinierung des Winterdienstes

Kriterienkatalog für die Vergabe gemeindlicher Baugrundstücke

Die Vergabe von gemeindlichen Grundstücken hat aufgrund des EU-Rechts diskriminierungsfrei zu erfolgen. Beachtet werden die Leitlinien für Gemeinden bei der vergünstigten Überlassung von Baugrundstücken im Rahmen des so genannten Einheimischenmodells. Unter Berücksichtigung des Grundrechts auf Freizügigkeit dienen Einheimischenmodelle dazu, einkommensschwächeren und weniger begüterten Personen der örtlichen Bevölkerung den Erwerb angemessenen Wohnraums zu ermöglichen.

Diese Vergabekriterien gelten generell und nicht nur für konkrete Grundstücke.

Für die Gemeinde Winhöring erfolgt die Vergabe gemäß dem nachstehenden Kriterienkatalog

 

Kriterienkatalog der Gemeinde Winhöring. (hier klicken)

 

 Wenn es nähere Informationen zum neu entstehenden Baugebiet in Unterau sowie konkrete Antragsformulare gibt, werden wir umgehend informieren. (voraussichtlich Ende März 2019)