Menschen mit Behinderung

Ein vom Gemeinderat bestellter Behindertenbeauftragter kümmert sich um die Belange und Probleme der Menschen mit Handicap und ihrer Angehörigen. Einmal monatlich führt der Behindertenbeauftragte eine Sprechstunde im Rathaus durch.

Integrative Maßnahmen werden von den Ortsvereinen und Wohlfahrtsverbänden sowie der Gemeinde vorgelebt und umgesetzt. Der alljährliche gemeindliche Behindertenausflug ist fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders und erfreut sich großer Beliebtheit. Er findet seinen Abschluss bei einer zünftigen Brotzeit auf dem Dorffest. 

 

Ausflug 2019

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.